Wolframs - Eschenbach

obere Stadttor   unteres Stadttor
Um den Stadtkern kann man durch einen schönen Fußweg komplett herum laufen

ein paar Bilder von unseren herrlichen Innenstadt

 

                                  Machen Sie Urlaub im schönen Land der Franken

                                   Machen Sie Urlaub in Wolframs-Eschenbach und in
                                   unserer Pension Dölla und Sie können den Streß
                                   des Alltags ruhig vergessen .

            Die reizvolle, historische Kleinstadt Wolframs-Eschenbach
          präsentiert sich Ihrem Besucher mit einer vollständigen
                 Stadtmauer mit Befestigungen, Türmen, Toren und Zwingern
   aus dem Mittelalter (13. 14. und 15. Jahrhundert) .

                                   Beim Anblick des alten Rathauses, des Deutschordensschlosses
                                   des Vogteigebäudes und des Liebfrauenmünsters fühlt sich der Besucher
                                   ins mittelalterliche Leben der 900jährigen Stadt versetzt.

                                                    Sehenswert in Wolframs-Eschenbach ist das Pfründehaus
                                                      "Arche Noah" in dessen unmittelbaren Nähe sich die
                                                       ruhige Privatpension Dölla befindet.

                          Neben den vielen historischen Bauwerken bietet Wolframs-Eschenbach
                          mit seinen stillen und idyllischen Gäßchen und Winkeln
                          dem Besucher einen Zufluchtsort vor Streß und Hetze des Alltags .

Wolframs-Eschenbach

Das kleine intime Städtchen trägt seit 1917 den Namen seines großen Sohnes, des berühmten Minnesängers Wolfram, der hier geboren und beerdigt wurde. Starke mittelalterliche Wehrmauern mit zwei Toren umspannen den Ort. Die Hauptstraße ist von Fachwerk gesäumt. Auf dem Marktplatz befindet sich das Wolfram-Denkmal, daneben das Renaissance-Rathaus, die frühere Deutschordenskomturei.

Das Münster mit romanischen und frühgotischen Elementen ist eine der frühesten Hallenkirchen in Deutschland. 1995 wurde das Museum "Wolfram von Eschenbach" eingeweiht. Das Museum gibt dem Besucher einen Einblick in das Leben und Werk eines der glanzvollsten Repräsentanten mittelhochdeutscher Dichtkunst

 

zurück

 

      

Urlaub in Franken und "Ferienwohnungen Bayern" aus unserem Online-Reisekatalog